Über Gexist – Gexist.com

Über Gexist

Geschichte einer Leidenschaft

Gründung

Jede Geschichte hat einen Anfang. Die Geschichte von Daniel Gex begann in den 80er Jahren, zu Beginn seines 25. Lebensjahres, als er dank seiner zahlreichen Reisen um die Welt, insbesondere nach Indien, Nepal und Südostasien, die faszinierende Welt der seltenen Steine entdeckte. Von da an war eine tiefe Leidenschaft für Schmuck und Edelsteine geboren, die ihn dazu brachte, ein echtes Know-how in Sachen Kreation zu entwickeln.

Beginn der Verteilung

Im Jahr 2000 wurde Gexist geboren, ein Unternehmen zur Herstellung und zum Vertrieb von Schmuck in der Stadt Martigny im Wallis. Der konstante Erfolg der Marke Gexist ermöglichte es den drei Schwestern von Daniel Gex im Jahr 2003, in das Unternehmen einzusteigen, das nun ein Familienbetrieb ist.

Exklusive Kollektion

2016 wurde die neue "Swiss Edelweiss"-Kollektion geboren, das Ergebnis einer Zusammenarbeit mit talentierten Designern und renommierten Scherenschnitt-Künstlern. Gexist ist immer auf der Suche nach neuen Designs, um diese exklusiven und originellen Linien fortzuführen. So entwickeln sie sich im Laufe der Jahre, motiviert durch den Erfolg beim Publikum, weiter.

Expansion und Bekanntheit

Das Stammhaus von Gexist befindet sich in Martigny, im Herzen der Schweizer Alpen. Seine originellen, modernen und ständig erneuerten Kollektionen wurden schnell anerkannt. Gexist als renommierte Marke auf dem nationalen und internationalen Schmuckmarkt positioniert.

Philosophie

Die Philosophie von Gexist ist und bleibt: Ehrlichkeit, Integrität, Respekt. Unser im Ausland hergestellter Schmuck wird in unserem Land, in Europa und auf der ganzen Welt verkauft und wird nach den höchsten Schweizer Qualitätsstandards hergestellt.

Es ist für uns Ehrensache, die Natur und den Menschen zu respektieren. Wir achten darauf, dass wir mit umweltfreundlichen Materialien arbeiten und nehmen Rücksicht auf die Menschen, die in den Werkstätten arbeiten, die oft zu Familienbetrieben gehören. Wir achten darauf, dass es zum Beispiel keine Ausbeutung von Kindern gibt.

Qualität und Produktion

Der im Ausland hergestellte Gexist-Schmuck wird in der Schweiz, in Europa und in der Welt nach den höchsten Schweizer Qualitätsstandards verkauft. Mehrmals im Jahr reist Daniel nach Südostasien, um Steine einzukaufen und in seinen verschiedenen Werkstätten neue Kollektionen zu entwickeln.

Wir legen größten Wert auf eine hohe Qualität der Produktion, indem wir allen Fertigungsschritten besondere Aufmerksamkeit widmen. Manche Schmuckstücke (wie die der "Swiss Edelweiss"-Kollektion) können bis zu 10 verschiedene Arbeitsgänge erfordern!

Wir sind auch ein B2B-Großhändler

Wir sind seit über 20 Jahren Großhändler und Vertreiber von Schmuck. Wir haben an zahlreichen Fachmessen und anderen Veranstaltungen teilgenommen.

Wenn Sie daran interessiert sind, unseren Schmuck weiterzuverkaufen, können Sie über dieses Anmeldeformular direkt Zugang zu unserer B2B-Website beantragen (vergessen Sie nicht, Ihre Mehrwertsteuernummer anzugeben. Sobald wir Ihre Anmeldung erhalten haben, werden wir Sie über die weiteren Schritte informieren):

> https://www.gexist-b2b.com/de/account/register.